Tag 6: Weiter auf Erfolgskurs

Veröffentlicht auf von Hubert Kehrer

Der Grazer Ludwig Szeberenyi gewinnt den Ballwurf-Bewerb
Der Grazer Ludwig Szeberenyi gewinnt den Ballwurf-Bewerb

Auch am 5. Wetkampftag blieb Team Rot-Weß-Rot auf Erfolgskurs. Es bewies einmal mehr, dass es durchaus in der Lage ist, bei einigen LA-Bewerben mit den großen Nationen wie Deutschland, England oder Frankreich mitzuhalten.
Der Wettergott hat es aber heute mit den Leichtathleten nicht gut gemeint. Teilweise fanden die Bewerbe bei strömenden Regen statt.
Bereits am ersten Tag der LA-Bewerbe ging ein Traum in Erfüllung. Renata Hönisch durchbrach gemeinsam mit ihrem Bruder Thomas mit dem Gewinn der beiden Silbermedaillen die 70er-Schallmauer ihrer Medaillen-Sammlung. Zwischenstand vor dem morgigen Tag: 71 Medaillen (25x Gold, 25x Silber, 21x Bronze)
Die Bilanz des heutigen Tages ist beeindruckend, kann sich sehen lassen und ist vor allem eine Motivation für den morgigen Schlusstag. Somit hat unser Team bisher jeden Tag eine Medaille gewonnen.

Tag 6 in Zahlen

Leichtathletik

Gold
Ludwig Szeberenyi / Schlagball

Silber

Renata Hönisch / 3km Gehen, Diskus
Ludwig Szeberenyi / Diskus

Platz 4

Gerhard Bakun / Weitsprung
Er verfehlte um 22cm Bronze. Da es in seiner Kategorie (Dialyse) keine weiteren Teilnehmer gab, absolvierte er gemeinsam mit den Transplantierten den Weitsprungbewerb.

Ludwig Szeberenyi / Kugelstoßen

Darts

Bronze

Sigi Meschnig / Single-Bewerb

Veröffentlicht in Team Austria

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post